Home » Die Neugründung

Die Neugründung

Gründung des mitgliederstärksten               Lions Clubs der Nordoberpfalz.

Nach nur dreimonatiger Vorarbeit war es am 10. März 2014 soweit: Im Restaurant Lobster wurde der „Lions Club Weiden Goldene Strasse“ aus der Taufe gehoben.

Die Initiative hierzu ging von Sabine Märtin, Stefan Kunnert und Max Rauch aus. Sabine Märtin war bereits aktiv als „Leo“ – das ist die Jugendorganisation von Lions. Stefan Kunnert und Max Rauch waren langjährige Mitglieder im Lions Club Weiden und haben dort schon verschiedene Funktionen bekleidet.

Die Gründung erfolgte vor dem Hintergrund, dass die Initiatoren neben regionalen Themen insbesondere auch die bewusste Grenzüberschreitung suchten. Internationalität, Weltoffenheit und Kosmopolitismus prägen den neuen Club daher bereits in seiner Gründungsphase: Dem Club gehören Mitglieder mit iranischer, italienischer, griechischer, polnischer, tschechischer und türkischer Herkunft an. Außerdem ging es den Initiatoren – da dies in manch anderem Club beileibe keine Selbstverständlichkeit ist – ganz bewusst um die Aufnahme von Frauen in einen sogenannten „gemischten Club“. 

Diese Prinzipien fanden auch in die „Besonderen Grundsätze“ des Clubs Eingang, die die Grundlage für die praktische Arbeit darstellen.

Besonders stolz sind die Initiatoren auf die schnelle Umsetzung: Erste Aktivitäten zur Mitgliederwerbung wurden erst Ende 2013 gestartet. Bis Ende Februar führte das „junge, frische und internationale Konzept“ zu einer Zahl von 46 Mitgliedern, darunter 13 Frauen. Der Lions Club Weiden Goldene Strasse ist damit der größte Lions Club der Nordoberpfalz und in der gesamten deutschen Lionsorganisation eine der mitgliederstärksten Neugründungen.

Bei der Gründungsversammlung am 10. März 2014 im Restaurant Lobster waren nicht nur die neuen Mitglieder vollzählig versammelt – es konnten auch eine ganze Reihe von Ehrengästen begrüßt werden. Einer der wichtigen Programmpunkte war die Wahl des Präsidiums. Unser besonderer Dank gilt unserem lieben Lionsfreund Dr. Maximilian Pielmaier vom Lions Club Weiden, der die Clubgründung sehr intensiv und freundschaftlich unterstützt hat und sich dahingehend bleibende Verdienste erworben hat.

Zum Artikel, der am 12. März 2014 in „Der Neue Tag“ erschien, kommen Sie durch einen Klick.  Den Fernsehbericht in OTV finden Sie hier.