ACTIVITIES

Weihnachtsbaumverkauf 2018

Mit Weihnachtsbäumen etwas Gutes tun.
Stamm auf gewünschte Länge kürzen. Baum ins Auto verfrachten. Alles kein Problem für die Mitglieder des Lions-Clubs Weiden „Goldene Straße“. Denn schließlich verkaufen sie nicht zum ersten Mal Weihnachtsbäume für einen guten Zweck.
Bereits zum fünften Mal rückten die „Löwen“ mit frisch geschlagenen Tannen und Fichten an. „In diesem Jahr ist ein Baum schöner als der andere“, schwärmte Lions-Präsidentin Kornelia Sparrer beim legendären Christbaumverkauf am Gelände der Max-Reger-Halle am Samstag. Dementsprechend gut verkauften sich die ökologisch angebauten Bäume aus der Region von Georgenberg.
Bereits nach vier Stunden war die Hälfte der 200 Bäume weg. Das Konzept des Lions-Clubs „Goldene Straße“ kam auch in diesem Jahr wieder sehr gut an. „Ich nehme den Baum für 50 Euro. Damit tue ich schließlich etwas Gutes“, meinte eine Kundin. Der Erlös aus dem Verkauf kommt Flüchtlingskindern in Weiden zu Gute.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendeen oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen